Samstag, 8. Juli 2017

Achtsames Ausmalen

Der Achtsamkeitsbegleiter 
Das Ausmalbuch mit kleinen Übungen für Entspannungen und Gelassenheit 
Autorin: Dr Sarah Jane Arnold
Verlag: Lotos

Inhalt:
Das Buch fängt mit einer kleinen Einführung in das Thema Achtsamkeit an.
Es gibt Zitate in dem Buch („Die Kunst der Weisheit besteht darin zu wissen, was zu übersehen ist.“) und Affirmationen („Ich bin imstande, meine Emotionen auszuhalten.“). Es gibt Platz, um eigene Gedanken aufzuschreiben. Und natürlich gibt es Ausmalbilder und jeweils einen Text dazu, der inhaltlich mit dem Thema Achtsamkeit zu tun hat.
Das fängt mit Grundlagen der Achtsamkeit an, wie zum Beispiel dass man Gedanken einfach weiter ziehen lassen sollen, wenn sie die Achtsamkeit stören, bis hin zu Übungen für Fortgeschrittene, zum Beispiel Konzentration auf den Körper und das eigene Befinden.


Meine Meinung:
Die Zitate und Affirmationen gefallen mir wirklich gut. Mir gefallen allerdings die Ausmalbilder nicht so sehr. Es ist wenig besonderes. Viele der Bilder gleichen wirklich den typischen Mandalas. 
 

3 Herzchen

Kommentare:

  1. Huhu!

    Ach, wie schade, mit hatte das Buch ja sehr gut gefallen... :-(

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mikka,

      ich hatte ja noch das Buch für wache Nachtstunden von ihr. (https://lillysjoeberg.blogspot.de/2017/04/das-ausmalbuch-fur-wache-nachtstunden.html#more) Das hat mir echt gut gefallen.
      Liebe Grüße
      Lilly

      Löschen
  2. Hallo Lilly,
    ich habe auch vor längerer Zeit mal ein Achtsamkeitsbuch gelesen. Ich fand es sehr interessant zu lesen, welche Übungen einem helfen können mit mehr Bedacht und mehr Ruhe durch das Leben zu gehen. Leider verfliegen diese Anregungen auch im Laufe der Zeit immer wieder. Schnell ist man wieder in der Hektik des Alltags gefangen. Man muss sich wirklich immer wieder ermahnen seinen Blick auch abseits des Wegesrandes schweifen zu lassen, auch auf seinen Körper zu hören und die Dinge mal von einer anderen Seite her zu betrachten. Damit kann man wirklich viel bewirken.
    Ich finde es schön, dass du diesen Büchern auf deinem Blog eine Plattform bietest :o)

    Ganz liebe Grüße
    Tanja :o)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Tanja,

      ja, Achtsamkeit ist was ganz wunderbares. Im Prinziep wie das mit der Dankbarkeit, wo ich vor paar Wochen das Reinschreibbuch hatte. Denn um Dankbar zu sein, muss man erstmal achtsam sein. (Wo widerfährt einem was Gutes?)Aber es ist wirklich eine Übungssache.

      Seit ich zB bei dem Sky all over the world mitmache, sitze ich ganz oft da und betrachte den Himmel. Was für viele Wolkenformationen es gibt. Das war mir vorher nciht bewusst.
      Fotografierst Du gerne? Es gibt ja einige tolle Foto-Blog-Aktionen, bei denen man mitmachen kann.

      Danke. Es freut mich immer wieder, wenn ich auf so Rezis Rückmeldung bekomme.
      Liebste Grüße
      Lilly

      Löschen

Ich freue mich total, wenn Ihr mir ein Kommi da lasst und mir sagt, was Ihr über den Beitrag denkt. ♥ Ich antworte entweder hier oder bei Euch.
Liebste Grüße
Lilly