Montag, 20. März 2017

Montagsfrage

Was war Dein letztes Re-Read?
Erst jetzt vor kurzem, zwischen den Jahren, habe ich nochmal Ronja Räubertochter gelesen. Mein Lieblingsbuch als Kind.Und ich fand es immer noch unglaublich toll. Hach, das tat so richtig gut.
Eigentlich lese ich nicht so oft ein Buch zweimal. Es sind wirklich nur sehr wenige Bücher, die ich mehmals lese. Aus dem einfachen Grund: *So viele tolle Bücher, so wenig Zeit*
Doch für dieses Jahr habe ich auf jeden Fall zwei Re-Reads geplant. Näcmlich "Harry Potter" und "Tintenherz". Und wo ich gerade so drüber nachdenke, auf "Herr der Diebe" hätte ich auch mal wieder Lust.
Lest Ihr Bücher doppelt und wenn ja, welches Buch war Euer letztes Re-Read?
Ich wünsche Euch eine tolle Woche! 
Eure Lilly 

Kommentare:

  1. Huhu,

    ich re-reade auch so gut wie nie, obwohl ich es mir immer wieder vornehme. "Tintenherz" könnte ich auch gut mal wieder lesen. Aber vllt warte ich damit, bis der neue Band erscheint. ;)
    Ronja Räubertochter mochte ich als Kind, auch wenn ich es sehr gruselig fand. Da wäre es auch nicht schlecht, es nochmal zu lesen.
    Mein heutiger Beitrag
    LG Alica

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Alica,

      neue Band? Welcher neuer Band? *groß guck*

      Interessant, ich fand immer Momo und Alice im Wunderland total gruselig. ^^
      Liebe Grüße
      Lilly

      Löschen
    2. Cornelia Funke hat letztes Jahr bekannt gegeben, dass sie an einem 4. Band zu Tintenherz schreibt. Ich weiß aber nicht, ob es schon einen Erscheinungstermin gibt. :)

      Löschen
    3. Danke für die Info! Da warte ich tatsächlich ab. :D

      Löschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Huhu,

    Kinderbücher zähle ich nicht zu Re-Raeds. Ich lese immer noch welche von meinen alten den Kindern von meiner Schwester vor, die führe ich aber nicht immer mit auf, weil sie oft so kurz sind. Ronja ist aber toll. Das stimmt.

    Harry Potter habe ich letzes Jahr wiederholt, bin aber nicht mehr ganz so begeistert davon wie früher, auch wenn es immer noch toll und einzigartig ist.

    Tintenherz habe ich bereits dreimal gelesen. Aber nach dem 3. Mal reichte es auch. Da konnte es mich nicht mehr ganz überzeugen.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2017/03/20/montagsfrage-73-letztes-re-read/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Corly,

      gut, so ganz dünne Kinderbücher zähle ich auch nicht mit.
      Sehr cool, dass Du Gelegenheit hast, vorzulesen. Ich mag das eigentlich auch ganz gerne.

      Liebe Grüße
      Lilly

      Löschen
    2. Wir haben heute unser Regal aufgeräumt und dabei hatte ich Ronja in der Hand. Hatte gar nicht mehr in Erinnerung, dass das doch so dick ist.

      Ich mochte vorlesen nie. Hatte mal nen Paraktikum im Kindergarten gemacht und war daran immer voll schlecht. Aber seit ich den beiden immer vorlese gehts besser. Ich muss es wohl öfter machen. Aber ich kann nicht lange vorlesen. Das find ich zu anstrengend. So eine ganze Geschichte am Stück schaff ich nicht. Der Große fängt jetzt aber auch schon an selbst zu lesen. Ist in der 1. Klasse.

      LG Corly

      Löschen
  4. Hi,
    tatsächlich habe ich bis jetzt noch nie Ronja Räubertochter gelesen und damals nur den Film gesehen. Ich hatte damals iwi andere Bücherheldinen die mir mehr zugesagt haben :-) Harry Potter möchte ich diese Jahr auch unbedingt noch mal lesen. Es wird einfach Zeit, dass ich die Bücher noch einmal lese!

    Liebe Grüße,

    Nona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nona,
      Die meisten Lingren Bücher oder auch Momo... habe ich als Kind auch nur als Film gesehen und gelesen erst später.

      Danke für Dein Kommi.
      Liebe Grüße
      Lilly

      Löschen
  5. Huhu Lilly

    Unsere Antworten sind fas identisch.
    Danke für deinen Besuch auf meinem Blog.

    Liebe Grüße,
    Gisela

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Lilly,

    manche Bücher verdienen es wirklich, noch mehrmals gelesen zu werden. Leider fehlt mir dazu die Zeit und die neuen Bücher sind auch immer zu verführerisch!

    Hier ist mein Post: http://sommerlese.blogspot.de/2017/03/montagsfrage-31_20.html

    Liebe Grüße und einen schönen Frühlingsanfang,
    Barbara!

    AntwortenLöschen
  7. Liebes Erdbeertörtchen,

    richtig, so viele Bücher, so wenig Zeit, da kommen Re-Reads oft zu kurz. Es gibt einige Bücher die ich gern noch einmal lesen möchte, aber das Neue reizt meistens noch mehr.

    Liebste Grüße

    Nisnis

    AntwortenLöschen
  8. Ja, der SUB und die vielen spannenden Neuerscheinungen locken mich auch oft von Re-Reads weg. Allerdings lasse ich es mir nicht nehmen, die schönsten Stellen von Lieblingsbüchern immer wieder mal zu lesen. Und bei eBooks ist es ja auch so schön einfach, die zu markieren und schnell wiederzufinden.

    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  9. Hey,
    geplant hab ich auch rereads, aber ob das jemals soweit kommt... :D

    Ganz lieben Gruß
    Steffi

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Lilly!

    Ja, mir geht es da ähnlich wie dir auch: Auch wenn ich möchte komme ich doch meistens nicht dazu, ein Buch noch einmal zu lesen. Aber vorgekommen ist es natürlich schon.

    Ich wünsche dir einen schönen Abend!

    Liebe Grüße
    Tessa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tessa,

      ja, schade, dass die Lesezeit nicht als zusätzliche Lebenszeit gerechnet wird. :D
      Liebe Grüße
      Lilly

      Löschen

Ich freue mich total, wenn Ihr mir ein Kommi da lasst und mir sagt, was Ihr über den Beitrag denkt. ♥ Ich antworte entweder hier oder bei Euch.
Liebste Grüße
Lilly