Freitag, 3. März 2017

Freitags-Füller

Einen wunderschönen Guten Morgen! Heute gibt es wieder den Freitags-Füller von Barbara. 

1.  Der blaue Himmel  ist wunder-, wunderschön! Es gibt ihn heuer schon immer mal und ich genieße es in vollen Zügen.

2. Ich brauche meinen Schlüssel schon seit langen nicht mehr zu suchen. Ich steck ihn, sobald ich in die Wohnung komme, von innen ins Schloß.

3. Freitags bedeutet auch Skywatch. Fotos vom Himmel, überall auf der Welt. Ich freu mich da schon immer drauf und seit dem laufe ich auch noch mal ein bisschen bewusster durch die Gegend. Betrachte genauer, wie der Himmel aussieht und habe dabei auch schon interessante Dächer entdeckt. 

4.  Das manche Leute nichts daraus gelernt haben, dass wir zwei Weltkriege hatten, dass viele unserer Großeltern auch auf der Flucht waren, dass man mit Hass gar nichts Positives bewirken kann, dass unendlich viele Menschen in furchtbaren Qualen gelebt haben, ist alles mehr als unglaublich .

5.  Meine Haare sind von Natur orange . Ja, man sagt immer rot, aber schaut Euch die Farbe Rot doch mal an. Kein Mensch hat das von Natur aus auf dem Kopf. Die Vererbung von roten Haaren ist im Übrigen sehr spannend. Wenn beide Eltern das Gen 16 in sich haben, bekommt das Kind rote Haare. Daher können Eltern, die beide dunkle Haare haben, ein rothaariges Kind bekommen. Spannend ist zudem, dass rothaarige weniger schmerzempfindlich sind (außer bei Tempraturen), aber 20% mehr Narkosemittel brauchen. Das liegt daran, dass rote Haare eigentlich ein Gendefekt sind. Ich kann das von mir auch nur bestätigen. Spritzen machen mir zB gar nichts, weil ich sie zu 80% gar nicht spüre. Dagegen hatte ich mit Narkose schon unschöne Erfahrungen.

6.  Soll ich nun meine to-do-Liste angehen oder soll ich das verschieben? Leute, bringt mich nicht auf dumme Gedanken. 😊

Ein wunderschönes Wochenende!
Eure Lilly


Kommentare:

  1. Hallo,

    deine Gedanken zum Thema Haare sind ja interessant. Mit den Narkosemitteln habe ich noch nicht gewusst! :-)

    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende,
    liebe Grüße
    Barbara!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Barbara,
      ich war damals so erleichtert, als ich das erfahren habe mit der Narkose. Weil ich es mir vorher einfach nicht erklären konnte. Und natürlich glaubt es auch fast niemand.
      Danke!Dir auch!
      Liebe Grüße
      Lilly

      Löschen
  2. Antworten
    1. Hallo Constanze,
      einfach oben auf den Link klicken. ;)
      Liebe Grüße
      Lilly

      Löschen

Ich freue mich total, wenn Ihr mir ein Kommi da lasst und mir sagt, was Ihr über den Beitrag denkt. ♥ Ich antworte entweder hier oder bei Euch.
Liebste Grüße
Lilly