Samstag, 11. Februar 2017

Wochenrückblick

Gerade den Samstagsplausch bei Andrea entdeckt. Da mache ich doch gerne mit, auch wenn ich leider kein Tassenfoto habe und es hier schon echt zu dunkel zum Fotografieren ist.
Meine Woche war echt gut. Die Spaziergänge mit meinem Tierheimbuddy sind wirklich toll und wir näher uns langsam an. Dass er mehrmal zu mir kam, um sich kraulen zu lassen, hat mich sehr berührt. Vor 2 Wochen noch hat er mich nicht mal angeschaut.
Hier ist der Schnuckel. Ich wünschte mir so sehr, ich könnte ihn mit nach Hause nehmen. Gut, er hat ein Nierenproblem, aber ich versteh trotzdem nicht, dass ihn niemand will.

Das ist ja ein Bild, bei dem ich immer heulen könnte, weil ich ihn so süß finde. Schaut nur die Ohren!! ♥ ♥ ♥
Die beiden Fotos sind übrigens vom Tierheim gemacht. Immer wenn ich ihn fotografieren wollte, kam er entweder so nah zu mir, dass ich höchstens seinen Nacken hätte knipsen können oder er drehte seinen Kopf weg. Einmal blieb er stehen, aber da guckte er so geknickt, als hätte ich ihn geprügelt. Also habe ich die Kamera weggepackt bzw eben die Natur fotografiert.

Ach und ich trau es mich kaum zu sagen.
😊 Ich habe schon wieder ein Rezensionsexemplar bei vorablesen.de gewonnen. Das ist das dritte in diesem Jahr. Ich bin total glücklich.

Am Donnerstag habe ich total schöne Bettwäsche bei Depot geshoppt. Eigentlich wollte ich nur Geschenkpapier kaufen. ^^ Aber das kennt Ihr sicher. In der Hinsicht finde ich Depot so schlimm wie Ikea.

Ich wünsche Euch noch einen schönen Restsonntag.


Kommentare:

  1. Hey Lilly,
    wirklich ein ganz süßes Kerlchen! Hoffentlich findet er doch noch ein schönes Zuhause.
    ich wünsche dri ganz viel Spaß mit deinem Rezensionsexemplar. Was ist es denn?
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Yvonne,
      ich habe das Buch: "Der Mann, der Luft zum Frühstück aß" gewonnen.
      Ich stelle es dann hier vor, wenn es kommt.
      Liebe Grüße
      Lilly

      Löschen
  2. Hoffentlich bekommt der Kleine bald ein gutes Zuhause. Ist ja auch toll, aus Geschenkpapier wird Bettwäsche. Kenn ich aber auch, aber eher bei IKEA.
    Herzlichen Gruß und schönes Wochenende Sylvia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sylvia,
      lieben Dank für Dein Kommi! Zu Ikea komme ich leider niht so gut. Aber da würde ich auch gerne mal wieder hin.
      Liebe Grüße und Dir auch ein schönes Wochenende
      Lilly

      Löschen
  3. Das ist ja echt ein ganz süßer Kerl! Der sieht so lieb aus.
    Liebste Grüße und ein schönes Wochenende Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Patricia,
      ganz lieben Dank für Dein Kommi.
      Ganz liebe Grüße
      Lilly

      Löschen
  4. Das ist wirklich ein herziges Kerlchen. Hoffentlich findet sich jemand, der sich die Zeit nimmt, Geduld und Liebe genug hat...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,
      ja, das würde ich mir sehr wünschen. Leider ist er schon sehr lange im Tierheim. Er war vorher schon in einem anderen und sie haben ihn dann hier her geholt, um seine Chancen zu erhöhen.
      Liebe Grüße
      Lilly

      Löschen
  5. Was für ein süßer kleiner Strolch, liebe Lilly. ♡ Er findet bestimmt bald einen Platz. Er hat die gleichen Farben wie unsere Julie. Ich wusste gar nicht, dass Debot auch Bettwäsche hat. Da muss ich doch mal direkt nach gucken. Liebe Grüße und einen wunderschönen Abend, Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole,
      leider ist Buddy schon sehr lange im Tierheim. Sie haben ihn jetzt von einem anderen Tierheim hier her geholt, um seine Chancen zu erhöhen.
      Julie heißt Eure? Ich habe bisher nur das eine Foto gesehen, aber ich finde sie auch echt süß.
      Du, ich habe auch noch nie vorher Bettwäsche bei Depot gesehen. Die lagen jetzt in der Sale-Ecke. Keine Ahnung, ob das eine einmalige Aktion war.
      Liebe Grüße
      Lilly

      Löschen
  6. Ich gebe zu, dass ich nicht so sehr der Hundefan bin. Aber dieser Blick ist echt herzerwichend! Ich drücke dir die Daumen, dass ihr euch weiter gut anfreundet!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marion,
      magst Du lieber Katzen?
      Liebe Dank für Deine Wünsche!
      Viele Grüße
      Lilly

      Löschen
  7. Hat mein Kollege gesagt: Suchst du ein Geschenk für eine Frau, geh ins Depot!" Kluges Kerlchen. Liebe Grüsse von Regula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Regula,
      haha, ja. Da hat er recht.^^
      Liebe Grüße
      Lilly

      Löschen
  8. wunderbar, dein engagement im tierheim !!!
    lg und einen schönen sonntag
    anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja,
      vielen Dank. Ich habe das jetzt neu angefangen und es macht großen Spaß.
      Liebe Grüße und Dir auch einen schönen Sonntag
      Lilly

      Löschen
  9. Liebe Lilly,
    was ist das für ein süßer Hundemann; gefällt mir richtig gut, dein Buddy! Und so schöne Augen - ein Blick der einen dahinschmelzen lässt! Es macht mich auch sehr betroffen, dass er durch seine Nierenerkrankung kein neues Zuhause findet; aber ich freu mich umso mehr, dass er langsam Vertrauen zu dir findet und sich auch an sich heranlässt! Ein wunderschönes Tier!
    Herzlichen Glückwunsch auch zum neuen Rezi-Exemplar; du kannst ja Glück haben; du hast es verdient und ich freu mich mit dir!
    Einen wunderschönen Sonntag noch und alle Liebe, Merle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Merle,
      ja, das ist echt traurig. Manchmal tut mir mein Herz deswegen so weh, dass ich weinen könnte. Aber ich hoffe, dass ich sein Tierheimbuddy werden kann. Daher bin ich auch auf den Namen gekommen. In echt heißt er Lucky. Der Name hat ihm auch kein Glück gebracht.
      Unser Westie damals war auch Nierenkrank. Aber das war gar kein Problem. Außer dass er am Anfang halt deswegen nicht stubenrein wurde, bevor wir das wussten.
      Ganz lieben Dank!
      Dir auch einens chönen Sonntag.
      Herzlich
      Lilly

      Löschen
    2. Guten Morgen Lilly,
      ich finde der Name Buddy passt auch sehr gut zu ihm; denn Lucky ist er ja wirklich nicht, aber er wird es wieder, wenn er merkt dass er sich auf dich verlassen kann. Rt freut sich bestimmt jetzt auch immer schon wenn du kommst.
      Unser Labrador hatte am Schluss Diabetes und wir mussten ihm täglich Insulin spritzen und haben uns immer gefreut, wenn wir geerkt haben, dass es ihm besser geht. Später kamen dann aber dadurch so schlimme Nierenprobleme dazu, dass wir ihn haben gehen lassen... Auf die Idee, dass ein Hund nierenkrank ist, weil er nicht sauber wird wäre ich damals wohl gar nicht gekommen; gut dass ihr es gemerkt habt und eurem Westie helfen konntet. Zum Glück sind ja auch bei Tieren fast alle Krankheiten behandelbar!
      Knuddel den Buddy mal von mir wenn du wieder mit ihm unterwegs bist!
      Alles Liebe, Merle

      Löschen
  10. Hallo Lilly,
    oh wie schön, dass du einen Artikel über deinen Tierheimbuddy bringst und ihn auch auf Fotos zeigst. Der ist wirklich total süß. Ich kenne die Zeit aus dem Tierheim auch noch, wenn man dann so Hunde hatte, die man am Liebsten mit nach Hause genommen hätte ... <3

    Depot ist wirklich ein böser Laden. Der hat sooooo schöne Sachen. Ich gehe da auch nur selten mit leeren Händen raus ;o)

    Herzlichen Glückwunsch zum Buchgewinn :o) Das hört sich doch nach einer wunderschönen Woche an.

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tanja,
      ganz lieben Dank! Ja, das ist manchmal echt hart, vernünftig zu bleiben, wenn man weiß, das mit einem Tier geht nicht. Hast Du eigentlich eins?
      Herzlich
      Lilly

      Löschen
  11. Hallo Lilly. Ich war so in meinem Leserundenwochenende gefangen, dass ich erst heute zum Besuch komme.
    Schön, das du mitmachst.
    Der Kerl ist ja wirklich herzig. Unsere sieht fast so aus. Die wohnt üblicherweise bei meinen Eltern und ich leihe sie mir dann immer zum spazieren aus. Das ist praktisch.
    Liebe Grüße und eine schöne Woche
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,
      danke für Dein Kommi!
      Das ist wirklich toll, wenn Du Dir mit Deinen Eltern einen Hund teilen kannst. Ich glaub, das entspannt schon mal viel,wenn man weiß, da ist jemand für das Tier da, wenn ich mal nicht kann.
      Ganz liebe Grüße
      Lilly

      Löschen

Ich freue mich total, wenn Ihr mir ein Kommi da lasst und mir sagt, was Ihr über den Beitrag denkt. ♥ Ich antworte entweder hier oder bei Euch.
Liebste Grüße
Lilly