Sonntag, 12. Februar 2017

Und wie macht Ihr das?

Hallo liebe Blogger und Bloggerinnen, 
ich muss Euch mal was fragen. Bis jetzt habe ich das so gemacht, wenn ich irgendwo kommentiert habe, habe ich das Kästchen angeklickt, dass ich bei einer Antwort eine email bekomme. Tja, nur bekommt man dann ja nicht nur eine email, wenn auf den eigenen Kommentar geantwortet wird, sondern man bekommt auch eine email, wenn andere Blogger den Beitrag kommentieren und wenn der Inhaber des Blogs auf jedes einzelne Kommentar antwortet. So kommt man schnell auf 50 mails pro Tag, wenn das ausreicht. Je nachdem wie beliebt ein Blog ist, den man kommentiert hat.

Und es nervt mich! Es nervt mich ganz ungemein und stresst mich auch, wenn ständig der Ton einer neuen mail ertönt. Selbst wenn ich den Ton abschalte... Irgendwann guck ich in meinen Briefkasten und habe dutzende mails.
Wie handhabt Ihr das?

 

Kommentare:

  1. Hallöchen,

    also hin und wieder hatte ich das ähnliche Problem. Ich habe das dann irgendwann so gehandhabt, dass ich erst mal ein wenig gestöbert habe, auf den jeweiligen Blogs, um zu sehen, ob die Blogger überhaupt auf Kommentare antworten. Einige machen das ja nicht oder bei bestimmten Aktionen nicht. Da habe ich das blaue Häkchen zum Beispiel nicht mehr reingemacht. Auch habe ich so meine Liste an Blogs, bei denen ich eh regelmäßig reinschaue. Dann brauche ich das Häkchen auch nicht, da ich sowieso immer durch die Posts klicke. Also vielleicht waren das ja jetzt ein paar kleine Tipps für dich. Ansonsten kannst du das Häkchen ja auf der ein oder anderen Seite wieder herausnehmen. Ich hoffe, ich konnte dir mit meinen kleinen Tipps weiterhelfen. =)

    Ganz liebe Grüße
    Leni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Leni,
      danke für Deine Antwort! Damit hast Du mir sehr geholfen. Also einmal vorher zu gucken, ob der Blogger überhaupt antwortet.
      Und dass ich die Kommentare wieder abbstellen kann, habe ich bisher noch gar nicht registriert. Das werde ich als nächstes mal ausprobieren.
      Ganz lieben Dank und eine schöne Woche!
      Lilly

      Löschen
  2. Hallo Lilly,
    ich habe bislang noch nie ein Häckchen bei den Benachrichtigungen gesetzt. Das hat zwar einen Nachteil: Wenn ich irgendwo etwas kommentiert habe und eigentlich auch gerne noch die Antwort lesen wollte, dann vergesse ich schon mal dort wieder vorbeizuschauen. Dafür vermeide ich damit die Emailflut.

    Ich handhabe es so, dass ich mir einige Blogfavoriten in die Browser-Lesezeichenliste ablege. Immer wenn ich Zeit zum Stöbern habe gehe ich meine Blogs dann da durch.
    Und dann schaue ich natürlich auch noch in die Leseliste von meinen abbonierten Blogs und gehe dort durch die Artikel stöbern.

    Wenn ich auf keinen Fall die Kommentare auf einen bestimmten Artikel verpassen darf, dann kommt dieser Artikel ebenfalls als Verlinkung in die Browserliste. Eigentlich bin ich damit für mich immer ganz gut gefahren. Vielleicht ist das auch ein Tipp für dich?

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Tanja,
      danke für Deine Antwort. Deine Antwort hat mir gezeigt, dass es manchmal vielleicht auch nicht tragisch ist, mal ein Kommentar zu verpassen. Also gerade bei den Fotoaktionen, wo man dann eh oft nur schreibt, dass einem das Bild gefällt und "nur" ein Danke zurück kommt. Also "nur" im Sinne von "keine lange Antwort".
      Und welche Idee ich auch gut finde, mir einen Ordner anzulegen mit Links, bei denen ich auf Antwort warte und die ich nicht verpassen will.
      Ich werde mal eine Mischung ausprobieren zwischen "Kommentare abbstellen", "Links anlegen" und mehr Gelassenheit, falls ich mal eine Antwort verpasse.
      Herzlichen Dank und eine schöne Woche!

      Löschen
    2. Hallo Lilly,
      ich glaube, dass keiner wirklich böse ist, wenn man mal einen Kommentar nicht beantwortet. Wichtig ist es ja auf jeden Fall, dass du Freude am Kommentieren hast. Es soll ja kein Stress werden.
      Ich freue mich,wenn ich dir ein wenig helfen konnte :o)

      Ich wünsche auch dir eine wunderschöne Woche.
      Ganz liebe Grüße
      Tanja

      Löschen
  3. Liebe Lilly,
    ich mache es genauso wie du, allerdings wohlwissend, dass meine Zeit im Moment nicht reicht trotzdem alle zu besuchen... Das tut mir manchmal auch sehr leid.
    Allerdings habe ich mir für diesen Zweck eine zweite Mail eingerichtet - nur für den Blog und die Adresse dann auch eingetragen, dass alle Kommentare dahin gehen. Die rufe ich dann ein- bis zweimal am Tag ab. Ich verliere sonst den Überblick, weil auf meine "normale" Mail auch wichtige und teils berufliche Mails kommen. Eine bessere Lösung habe ich leider auch noch nicht gefunden...
    Wenn dir irgendwann mal der zündende Gedanke kommt, lass es mich gerne wissen!

    Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche,
    liebe Grüße - Merle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Merle,
      ja, das mit der Zeit ist auch so ein Ding. ^^
      Ich vermute, dass sich langfristig vielleicht einige Blogs rauskristallisieren, die man eben regelmäßig besucht und andere, die man nur manchmal besucht und welche, die man nur bei bestimmten Aktionen besucht.
      Und vielleicht, also da red ich jetzt von mir, weiß nicht, wie es Dir da geht, muss man auch von dem Anspruch weg, dass man bei Aktionen möglichst viele besuchen muss. Dann beantwortet man halt die Frage in erster Linie für seinen kleinen Kreis an Stammgästen und alles andere hängt dann vond er Zeit ab.
      Eine extra email habe ich auch, aber da es ein Nebenaccount ist (also bei gmx kann man ja unter einem account 5 Adressen anlegen), bekomme ich die trotzdem alle zugeschickt.
      Ich werde jetzt mal so eine Mischung ausprobieren, wie ich es oben bei Tanja geschrieben habe.
      Ich wünsche Dir eine tolle Woche!
      Lilly

      Löschen
    2. Guten Morgen liebe Lilly,
      ich hoffe dir gehts gut?

      Und hast du mittlerweile eine Idee wie du das am Besten hinbekommst? Mit deiner Frage hast du bei mir richtig einen Stein ins Rollen gebracht. Und ich bin zu dem Schluss gekommen, dass ich meine Stammgäste oder eben ganz besondere Kommentare mit Fragen oder wie auch immer, versuche zeitnah zu beantworten, und handhabe es dann mit den Besuchen bei den anderen genauso. Alle besuchen haut kaum hin, das ist schade, aber einfach nicht zu ändern - das geht allen so. Ich werde es mit den Kommentarhäkchen nun auch sein lassen um die Mailflut ein bisschen einzudämmeb; bzw, setze es nur noch dann, wenn ich denke, es entwickelt sich ein kleiner Dialog. Nicht einfach das Ganze...

      Ich wünsche dir einen schönen und entspannten Tag und lass dir liebe Grüße hier,

      bis bald, Merle

      Löschen
  4. Liebe Erdbeertötchen,

    mich stört das genau so. Eigentlich erwarte ich ja Maximum eine Antwort auf meinen Kommentar und möchte nicht jeden weiteren Kommentar lesen. Aber ich glaube, wir müssen dadurch. Alternativ bleibt ja nur die Funktion nicht anzuklicken und einfach mit Hilfe seiner Erinnerung erneut auf dem kommentierten Blog vorbeizuschauen. Allerdings würde mir da sicher einiges durch die Finger rutschen, also akzeptiere ich diese Funktion.

    Liebe Grüße

    Nisnis

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nisnis,
      momentan habe ich tatsächlich alle Kommentarbenachrichtigungen abgeschaltet und es geht mir so viel besser damit. Ich bin viel entspannter. Habe diese Woche aber auch nicht bei der Montagsfrage und dem Gemeinsamen Lesen mitgemacht.
      Ja, das ist irgendwie nicht so gut programmiert. Irgendwie hatte ich ursprünglich auch erwartet, wenn ich jemandem folge, dass ich dann über neue Beiträge informiert werde. So ist das Followern eigentlich nur dafür, dass sich der Blogger besser fühlt, weil man weiß, es gibt da Leute, die interessiert das, was man schreibt. (Wobei ich auch nicht glaube, dass dies zwangsläufig auf jeden Follower zutrifft.
      Sei ganz lieb gegrüßt
      Lilly

      Löschen
  5. Hallo liebe Lilly :)

    Ich versuche auch, mit der täglichen Emailflut klarzukommen xD Aber es interessiert mich doch zu sehr, was auf meine Kommentare geantwortet wird, also nehme ich das gerne in Kauf!

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Lisa,
      im moment versuche ich das über Lesezeichen zu regeln bzw über mein Gedächtnis.
      Wie oben geschrieben, es hat mich jetzt so entspannt, erstmal alle Kommentarfunktionen abzuschalten.
      Ganz liebe Grüße und danke für Dein Kommi!
      Lilly

      Löschen
  6. Guten morgen,
    mich nervt das auch die Kommentaremailflut. Ich handhabe das so, das ich nur eine Zeitlang die Kommies aboniere und danach diese abschalte. Bei manchen Blogs schaue ich dann auch öfters vorbei und gucke ob interessante Kommentare da gibt.
    Liebe Grüße
    Anja vom kleinen Bücherzimmer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anja,
      das habe ich nun zum Teil auch so gemacht. Gerade bei den Kommis, wo mir die Antwort wichtig ist.
      Liebe Grüße
      Lilly

      Löschen

Ich freue mich total, wenn Ihr mir ein Kommi da lasst und mir sagt, was Ihr über den Beitrag denkt. ♥ Ich antworte entweder hier oder bei Euch.
Liebste Grüße
Lilly